• facebook

© 2015 Andreas Schuchnigg / Sandy Panek

INNENHOFGESTALTUNG
KRANKENHAUS DER BARMHERZIGEN BRÜDER EISENSTADT

Nutzung :: 
Ort ::
Auftraggeber ::
Planung ::

Ausführung ::

Leistungsphasen ::

Innenhof
7000 Eisenstadt
Krankenhaus
2014

2014 - 2015

Vorentwurf

Entwurf

Ausführungsplanung

Detailplanung

Im Rahmen der Teilsanierung des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Eisenstadt war im bestehenden Innenhof an der Wertheimergasse eine Feuerwehrzufahrt zu errichten. Aufgrund der notwendigen lichten Durchfahrthöhe wurde diese vom Generalplaner als Rampe geplant, welche beidseitig von einer Stützmauer mit aufgesetzem, weitgehend geschlossenem, Geländer begrenzt werden sollte. Da der Hof zukünftig als ein Hauptzugang der Mitarbeiter sowie zum Teil als Therapiebereich genutzt werden soll wurde von uns vorgeschlagen, den Innenhof aufzuwerten und eine Aufenthaltsqualität zu schaffen.
Die Feuerwehrrampe wird nunmehr von klaren Sichtbetonbauten begrenzt, welche Sitzmöglichkeiten anbieten und Pflanzttröge ausbilden. Aufgrund der Sitzstufen ist bis auf einen kleinen Bereich keine Geländerkonstruktion mehr erforderlich, der Hof wirkt großzügiger und einladend. Kontrastierend zu der Asphaltoberfläche hebt sich der helle Sichtbeton mit seiner gesandstrahlten Oberfläche deutlich ab, Wegeführungen und Aufenthaltsbereiche werden klar definiert. Holzauflagen im Bereich der Sitzflächen sowie die Bepflanzungen ergänzen die Hofgestaltung.